Verblendungen

Unsere Zahnarztpraxis bietet Ihnen umfassende zahnästhetische Leistungen an, die Ihnen mit minimalinvasiven Techniken schonend zu einem neuen Lächeln verhelfen und die höchsten Ansprüchen genügen.

Verblendschalen (Veneers)

Die Zahn-Ästhetik umfasst nicht nur schöne, weiße Zähne. Jeder Patient ist anders und hat ein individuelles Zahnprofil. Aber mit verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten können wir jedem zu einem attraktiven Lächeln verhelfen. Beispielsweise werden Lücken zwischen den Zähnen, abgebrochene, gedrehte oder auch asymmetrisch stehende Zähne nicht sichtbar wieder aufgebaut. Auch wenn die Zahnsubstanz überwiegend gesund ist, aber die Zähne abgebrochen oder stark abgekaut sind, schief stehen oder nicht der gewünschten Form und Farbe entsprechen, können Veneers weiterhelfen. Dabei handelt es sich um hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die auf den Zahn geklebt werden.

Wie gestaltet sich die Behandlung?
Um ein Veneer aufzukleben, wird nur eine dünne Schicht vom Zahnschmelz abgetragen und dies auch nur im sichtbaren Bereich. Es kommt daher nicht zu einem unnötigen Verlust von Zahnsubstanz. Ein weiterer Vorteil der Keramikschalen ist deren sehr gute Gewebeverträglichkeit. Zudem verhindert die glatte Oberfläche Ablagerungen von Zahnbelag und beugt somit Zahnfleischentzündungen vor.

Was kostet diese Zahnverschönerung?
Je nachdem, wie aufwändig die Behandlung ist, liegen die Kosten bei ca. 500 – 600 € pro Zahn.
Privatversicherte Patienten erhalten meist einen Hauptteil der Kosten von ihrer Krankenversicherung erstattet. Bei gesetzlich versicherten Patienten übernimmt die Kasse einen Teil der Kosten, wenn die Zähne eine Vorschädigung aufweisen. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.